www.heidewachtel.de

www.heidewachtel.de

Heidewachtel / Kleiner Münsterländer

Start Home Welpen Banner  

Bei dieser Hunderasse handelt es sich natürlich um einen Jagdhund, genauer gesagt um einen Vorstehhund, aber doch auch um ein liebenswertes Familienmitglied. Übrigens, "Heidewachtel" und "Kleiner Münsterländer" (kurz KLM genannt) sind zwei Namen für ein und dieselbe Hunderasse, die Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts im Münsterland entstand nicht zuletzt auch auf Initiative der Gebrüder Löns. Einer von ihnen war Hermann Löns, der berühmte Heidedichter. Der KLM-Verband wurde 1912 in Osnabrück gegründet.

Hier nun einiges zu unserem Kleinen Münsterländer "Moritz". Ach ja, "wir", das ist die Familie Meissner aus Kaunitz, einem Ortsteil von Verl in Westfalen. [ Landkarte ]

     

Moritz ist auf diesem Foto 3 Jahre alt und hat von seinem Lieblingsplatz auf der Terrasse aus etwas in der Wiese hinter unserem Haus gesehen. Ich meine, man sieht ihm auf dem Bild an, wie hellwach seine Intelligenz ist. Aber vielleicht ist das auch nur meine allzu persönliche Meinung, gefärbt durch die Liebe zu unserem Hund.

Moritz ist ein Kleiner Münsterländer Rüde und stammt aus einer Bauernzüchtung hier auf dem Dorf Kaunitz in Ostwestfalen, hat also keine Papiere. Er wurde am 1. November 1995 geboren, ist also mittlerweile deutlich älter, hat sich gegenüber dem Foto aber überhaupt nicht verändert. Er ist rank und schlank und sein Fell ist glänzender denn je.

Er ist es gewohnt, ohne Leine (Hundeverordnung hin oder her) an meinem Fuß zu gehen und z.B. unangeleint vor dem Laden sitzen zu bleiben, wenn ich einkaufe. Selbst wenn es einmal etwas länger dauert oder ein anderer Hund kommt, rührt er sich nicht vom Fleck. Auch ansonsten gehorcht er sehr gut, aber leider nur mir, also ein typischer "One-Man-Dog". Meine Frau und meine jüngeren Kinder haben da so ihre Schwierigkeiten, am besten geht es noch bei dem Ältesten.

Moritz lebt im Haus oder (bei gutem Wetter) im Garten. Er ist ein Familienhund und nicht jagdlich ausgebildet. Seine Hauptleidenschaften sind Autofahren (am liebsten auf dem Beifahrersitz) und Spazierengehen. Früher liebte er es sehr, neben dem Fahrrad zu laufen. In der warmen Jahreszeit fuhren meine Frau und ich jeden Nachmittag mit ihm so zwischen 5 und 10 Kilometer. Heute, nach einer schweren Krankheit mit Operation, zieht er das "normale" Spazierengehen vor.

Vor Kurzem war Moritz das erste Mal beim "Hunde-Friseur". [ Mehr darüber ]

Ja, und dann darf man natürlich seine Freundin Jule nicht vergessen, mit der er in drei Würfen 28 wunderschöne Welpen hatte. [ Welpen ]



Hier gibt es die Welpenseite von Moritz und Jule!

 

Weitere "Moritz-Photos":   (Wenn sie auf die Bilder klicken, bekommen sie dasselbe Foto in noch besserer Qualität, dauert aber etwas.)

Wenn Sie auf das Foto klicken, können Sie eine Vergrößerung sehen.

Sein Futter bekommt Moritz einmal am Tag, immer um die Mittagszeit und im Garten. Das ist nicht nur sauberer, sondern für Moritz fängt damit sein Nachmittag im Freien an. Wenn es regnet, zieht er es vor in den Zwinger zu gehen oder sein "Zweitkörbchen" auf der Terrasse zu benutzen.


Wenn Sie auf das Foto klicken, können Sie eine Vergrößerung sehen.


Hier das Ganze noch mal aus der Nähe.

Schnee hat Moritz für sein Leben gern. Leider ist der Garten nur selten so schön verschneit wie hier im Dezember 2000.


Wenn Sie auf das Foto klicken, können Sie eine Vergrößerung sehen.


So ein richtiges "Hundeleben", nicht wahr? Moritz hat seinen Lieblingsplatz in der Diele auf dem Sofa. Einmal in der Kindheit erlaubt und schon ist es um das gute Sitzmöbel geschehen, doch das alte Autofell verhindert das Schlimmste.

Von hier hat Moritz den rechten Überblick und bewacht das Haus, was er übrigens sehr gut macht. Einbrechen zwecklos!


Wenn Sie auf das Foto klicken, können Sie eine Vergrößerung sehen.


Das schöne neue Körbchen ist zwar sehr gemütlich, aber Moritz kuschelt sich nur zur Nacht hinein. Der Sofaplatz hat seine Anziehungskraft behalten.


Wenn Sie auf das Foto klicken, können Sie eine Vergrößerung sehen.


Wenn diese Hundeaugen einen ansehen...


Wenn Sie auf das Foto klicken, können Sie eine Vergrößerung sehen.


"Nach einer langen Fahrradtour bin ich ganz erschossen", sagt nicht nur Herrchen.


Wenn Sie auf das Foto klicken, können Sie eine Vergrößerung sehen.


Moritz mit seiner großen Liebe: Jule, die Münsterländer Hündin einer befreundeten Familie aus Bielefeld Brackwede. Die beiden hatten im ersten Wurf 11, im zweiten Wurf 10 und im dritten Wurf 7 gut geratene Welpen.

[ Welpen ]


Wenn Sie auf das Foto klicken, können Sie eine Vergrößerung sehen.


Hier der erste Wurf, genau einen Tag alt. Sind die nicht knuffig?


Wenn Sie auf das Foto klicken, können Sie eine Vergrößerung sehen.


Hier der dritte Wurf, genau zwei Tage alt. Sind die nicht süß?

[ Welpen ]


Wenn Sie auf das Foto klicken, können Sie eine Vergrößerung sehen.


Ich bin ganz wachsam. Mein Herrchen hat doch da irgendwo sicher den Gummi-Igel hinterm Rücken. Gleich wird gespielt!


Wenn Sie auf das Foto klicken, können Sie eine Vergrößerung sehen.


"Nun... bin ich nicht ein Prachtkerl?" scheint Moritz hier zu fragen. So ganz unrecht hat er da nicht, oder was meinen Sie?

Auf diesem Bild ist er übrigens 5 1/2 Jahre alt.


Wenn Sie auf das Foto klicken, können Sie eine Vergrößerung sehen.


Dieses Foto wurde auf Moritz 7. Geburtstag gemacht, also am 1. November 2002.


Wenn Sie auf das Foto klicken, können Sie eine Vergrößerung sehen.


Nach einem langen Winter sehnten Herr und Hund den Frühling herbei. Dieses Foto entstand im März 2003.

 

Ja, lange ist hier auf dieser Seite nichts mehr geschehen. Es wird keine Welpen mehr geben, denn Jule ist inzwischen leider verstorben und Moritz wurde im Frühjahr 2006 sehr krank. Er hatte Blasensteine, die die Harnröhre zugesetzt und unreparabel verstopft hatten, so dass sie stillgelegt werden musste. Er erledigt das "kleine Geschäft" nun durch eine operativ angelegte Fistel in der Nähe des Hodensacks. Wir glaubten zunächst nicht, dass dies möglich sei, aber die Tierärztin meinte, das sei bei Hunden problemlos machbar... und sie hatte Recht!

Doch hatten wir fast ein ganzes Jahr lang einen Hund, der nicht so richtig "auf dem Damm" war. Es dauerte tatsächlich so lange, bis Moritz sich von der OP erholte. Doch die Mühe (und die nicht unerkleckliche Summe, die wir für die Operation und die anschließende medizinische Behandlung investieren mussten) haben sie gelohnt, wie die folgende Bilderserie, die am 26. März 2007 im Garten, auf der Wiese und am Teich hinter unserem Haus aufgenommen wurde, eindringlich zeigt. Auf diesen Bildern ist Moritz 11 ½ Jahre alt, doch das sieht man ihm nicht an, oder was meine Sie?



Sie können diese verkleinerten Bilder einfach anklicken, um
die Fotos in Originalgröße in einem neuen Fenster zu sehen.

















 

Hier gibt es noch die Welpenseite von Moritz und Jule!

 

Weitere KLM-Seiten im Internet:

   
Der "Steckbrief" des KLM KLM-Zucht (Gunwood) in USA
BRH-Rettungshundestaffel Rheda-Wiedenbrück KLM-Zucht (Feldvannet) in Norwegen
Kleine private Fotogalerie Christas Münsti-Seite (Österreich)
Sandras KLM-Seite (Göttingen) Köderle-Seite (Oberpfalz)


KLM-Verband Deutschland


KLM-Verband USA
Verband für Kleine Münsterländer Vorstehhunde e.V. KLM-Verband Nordamerika



Münsterländer-Forum



Max und Nadine


KLM-Verband Niederlande

Niederländische Heidewachtelliebhabervereinigung


IGKlM-Freunde
Internationale Gemeinschaft der Kleinen Münsterländer Freunde e.V.
(komplizierter Name, aber gute Seiten)

Klicken Sie auf das Logo, um zu den Seiten zu kommen.

 
 Hier geht's zu Moritz, Gunther und Dietmar.
Moritz, Gunther und Dietmar

Gaby Göbels Eysha von der Siegwiese
Interessante Seite über einen KLM in Nicht-Jäger-Hand
   
 

Foren zum Thema "Hunde":


Hundeforum "Alles rund um den Hund"

sehr gut besuchtes Forum (Hunde.com)

Das Hundepage-Forum
kleines Siteboard-Forum im Gästebuchstil
[ Ein Blick auf die Hundepage lohnt sich auch! ]

Auswahl von Foren zu verschiedenen Themen
sehr gut besucht, übersichtlich und informativ

Haustiere-Forum
mit einem großen Hundeforum, recht gut besucht

iChat "Haustiere"
Chatten über Haustiere, man trifft recht nette Leute dort.
Achtung: Beim Login Channel "Haustiere" auswählen!


Das Jagdhundeforum
sehr gut gebautes phpbb-Forum, leider ein wenig langsam
Hier geht es Svens Jagdhundeforum. Es ist einen Klick wert!

Das Münsterländer-Forum
sehr informativ und auf unsere Rasse zugeschnitten,
ein Besuch lohnt auf jeden Fall!
Klicken Sie hier, um zum Forum zu gelangen.

 

www.hund.ch
Stellen Sie Ihren Kleinen Münsterländer ins Internet

 

Hunde-Pinboards:


Das KLM-Pinboard
zum Kleinen Münsterländer (sehr übersichtlich)

Hundepage-Pinboard
allgemein zu Hunden (schnell und übersichtlich)
[ Ein Blick auf die Hundepage lohnt sich auch! ]

 

Tierschutz:


Tasso online - Tiernotruf
Europas größte Tierdatenbank (Suchanzeigen etc.)

 

Andere Seiten:


Erste Hilfe bei Vergiftung!

geniale Datenbank der Uni Zürich zu Giften und Vergiftungserscheinungen
 

 

Sie wollen uns eine E-Mail schicken? - Kein Problem. Einfach hier klicken!
[ E-Mail-Adresse: meissner@iok.net ]

Wollen Sie auf Ihrer Seite einen Link zu www.heidewachtel.de setzen, dann 
klicken Sie bitte hier, um ein geeignetes Banner auszusuchen.

 

Zu den Verler Seiten               Zur Meissner Familien-Homepage               www.heidewachtel.de

 

Wir sind gelistet bei  , dem schnellen und effektiven Webkatalog. Tragen Sie sich auch dort ein!

 

Wichtiger rechtlicher Hinweis:
Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass man nach § 823, Abs. 1 und Abs. 2 BGB durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Landgericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir bieten auf unserer Homepage Links zu anderen Seiten im Internet an. Für alle diese Links gilt: "Wir betonen ausdrücklich, dass die Redakteure dieser Homepage keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser gesamten Homepage inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen."

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorstehhunde sind Jagdhunde, die bei der Pirsch den Standort eines Stückes Wild dadurch anzeigen, dass sie unvermittelt stehen bleiben, den Kopf nach vorne strecken, die Rute waagerecht halten und zumeist eine Vorderpfote anheben. So verharren sie unbeweglich, bis der Jäger sein Kommando gibt. Dann treibt der Hund das Stück Wild auf und der Jäger kommt zum Schuss.

Das Vorstehen heißt im Englischen übrigens "to set" oder "to point". Daher auch die geläufigen Bezeichnungen für diese Art Hunde als Setter oder Pointer.

Zurück!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(C) 2000 by Frithjof Meissner, Kaunitz, Germany